Fotorundgang
durch das Gartenbauzentrum Straelen
am 20. Dezember 2001 :

Blick auf die Biogasanlage

Die Verrohrung muss nochmals überprüft werden

Das Getreidesilo ist mit Mais gefüllt Letzte Montagearbeiten
Der Hygienisierer zwischen den Heizkesseln Neu angelegter Versuch mit 4 Varianten ....
... zur Verwertung von Biorestnährlösung ... ... mit Kürbis.
Leeres Tomatenhaus auf Substrat ...  .. und neu mit Steinwolllematten gelegt.
Geselle Chrstian H. bohrt die Mattenlöcher Pflanzfertige Matte
12 L Container ohne (Fa. WP) ... ... und mit Deckel (Fa. Beekenkamp)
Azubi Pascal R. füllt für ... ... Gurken 2002 Kokossubstrat ein.
Kokossubstrat ... ... und Perlite im WP-Container.
Kokossubstrat ... ... und Perlite im Beekenkamp-Container.
Geselle Thomas K. verlegt neue Bodenrinnen Altes Kokossubstrat dient zur Bodenverbesserung
Noch im Ertrag: Minigurken ... ... blühen und fruchten jetzt langsam
Rübstiel und ... ... Portulak als Winterkultur
Die Amaryllisernte ... .. ist voll am Laufen.
Dick entwickelte Amarylliszwiebeln im 2. Ertragsjahr Schnittazaleen in Straelen entwickelt und in den Niederlanden zur Zeit ein Verkaufshit für 3 Gulden je Stiel!
Azaleenversuch mit div. Substratvolumen Azaleen mit Direktvermehrung im Topf
Was ist wohl im Kühlwagen drin? Tulpenzwiebel werden bei ca. 5 ºC ...
... für die Wassertreiberei präpariert. Hortensien im Rinnen- und Bodenanbau treiben für die Schnittkultur aus
Neu in Betrieb: Wanderlicht soll ... Eustoma auch im Winter wachsen lassen.
Rosen auf Substrat mit Assilicht Anemonen im Rinnenanbau sind jetzt empfindlich gegenüber Botrytis
Vermehrung von Azaleen und Erica Straelen(d)er Herbst in der Wintersonne
     

Fotos, Text und Layout dieser Seite:
Christoph Andreas, GBZ Straelen