Fotorundgang
durch das Gartenbauzentrum Straelen
am 15. Februar 2001 :
 

Am Donnerstag, 1. März 2001,  wird die 1.800 m² große Erweiterung des Venlohausblockes  mit 8 Einzelabteilungen für Versuche im Gemüse- und Zierpflanzenbau von Kammerpräsident Wilhelm Lieven (MdL) seiner Bestimmung übergeben!
   
Projektingenieur Gerd P. bei der
Wartung  der Funkwetterstation
Hier werden die Wärmemengenzähler
im Gemüsebau überprüft
Azubi Hakan A. leitet
Troßtomaten auf
CO2-Düngung mit dem System
"Kodimax"  bei blühenden Tomaten
Erfolgversprechend:
Tulpentreiberei auf "Wasser" 
Eustoma-Versuch in den
neuen Gewächshausern
"Blühender Herbst" schon
als Treibgehölze im Spätwinter
Frisch getopfe Azaleen
Versuchstechniker Peter Tiede
diskutiert über den Anemonenversuch
Vier Amaryllis-Sorten blühen
in geschlossenen Bodenwannen
Rinnen-"Levkojen" wachsen jetzt
zügig bei sonnigem Wetter
Neu gepflanzt: Rosen ´Milva´ (Tantau)
im Jakubinen-Kegelsystem
Erster Test von Tomaten ....
...... und Kürbis .....
.... mit nährstoffreicher
Biorestnährlösung
Die ersten Gurken auf div. Substraten
stehen kurz vor der Ernte
Sortenversuche zu Kopfsalat und .....
..... Kohlrabi zusammen mit
dem Bundessortenamt
Neu aufgesetzt:
Paprika-Versuch auf Steinwolle im geschlossenen System über Steinwolle-Langsamentkeimung
   

Fotos, Text und Layout dieser Seite: Christoph Andreas, GBZ Straelen