Fotorundgang
durch das Gartenbauzentrum Straelen
am 21. Juni 2010 :

 
 
Mit der Fußball-WM hat auch der Blüten-Sommer 2010 im GBZ Straelen begonnen
 
Azubi Christian beim Verwiegen von 5 Rispentomaten-Sorten auf Steinwolle "Grotop" im CO2-Versuch
in Zusammenarbeit mit  Tyczka-CO2, Geretesried (www.tyczka.de)
 
Geselle Thomas Kamperdick präsentiert vermarktungsfertige Cocktail-Tomaten in 5 Sorten  ebenfalls mit technischem CO2 gedüngt
 
Gepflanzt wurde auf Torf-Kokos-Gemisch "PeltrAcom" und auf Kokos "Legro".
Gleichzeitig wird das System "Novalyte" zur Entkeimung des Dränwassers erprobt (www.novalyte.de) .
 
Einige Tomaten-Reihen sind nicht angekordelt, sondern werden mittels Pellikaan-Haken gehalten
 
Kordel und -vorrat entfallen!   Gemüse-Gärtnermeister Theo Reintges repariert eine Rolle
des Buisrail-Wagens bei den Tomaten
 
Über 100 Gurken je m² wurden bisher beim Gurkenversuch mit technischem CO2
(in Zusammenarbeit mit  Tyczka-CO2, Geretesried) geerntet; Ende Juni wird dieser 1. Satz geräumt und der 2. Satz gepflanzt.
 
Drei rote, orange und gelbe spitze Paprika-Sorten im Vergleich auf  Kokos "Legro" und Steinwolle "Culitlene"
 
Einmal wöchentlich wird geerntet
 
Regelmäßige Ernte von Stangenbohnen im Bodenanbau mit mehr/weniger Entblatten und enger/weiter Pflanzdichte
 
Vor den vier neuen Gewächshäusern Sommerflor, innen zahlreiche Zierpaprika-Sorten (Capsicum sp.) im Topf als "Zierpflanze".
Versuchsfrage: Welche Auswirkungen haben unterschiedliche Bedachungsmaterialien auf die Entwicklung von Schad- und Nutzorganismen?
 
Klassisch wild mit kleinen runden Früchten,   hohe grüne,
 
spitz-ovale und hellgrüne,
 
blaue dicke und blaue in Mini.
 
Offene Nützlingszucht mit Hirse bei obigem Topf-Peperoni (links) und in der Anzucht auf Getreide für den Gemüsebau (rechts)
 
Frisch getopfte Cyclamen für den Versuch "Thripsbekämpfungsstrategie"
 
Gaultherien im Herbizid-Versuch auf der neu renovierten Containerfläche
 
Gärtnermeister Peter Wergen und Geselle Philipp Poschmann beim Ausbringen des Herbizides
 
Die von der Fa. Geelen (www.geelen-lohnunternehmen.de) neu renovierte Containerfläche
mit Auffangen des Überschusswassers im Biofilterbecken und abschließenden Ablauf im Sickerbecken
 
Vom Biobecken fließt das Überschusswasser ins Sickerbecken;
das wird aber vermutlich nur bei Starkniederschlägen und im Winter der Fall sein.
 
Calluna vulgaris warten auf das Versetzen   ACG-Versuch mit zahlreichen Sommerblühern
 
Prüfung eines Eustoma grandiflorum-Sortimentes   Frühblüher bei den Schnitthortensien
 
Topfhortensien als Jungpflanze m Freiland und ....   ... blühend im Gewächshaus
 
Unsere Azubis Joachim und Kevin beim Verladen von vermarktungsfähigen Gerbera und Rosen
 
Fünf Bachstelzen-Eier liegen im warmen Nest inmitten der Rosen auf Perlite.
Bei diesem angenehmen Klima kann die Bachstelzen-Mama schon einmal ruhig eine kleine Brutpause machen!
 
Drei Tage lang war im GBZ Straelen Gesellen-Abschlussprüfung im Zierpflanzenbau
  Wir gratulieren allen erfolgreichen Absolventen,
aber besonders unseren beiden Prüflingen
Johanna Devers und Tanja Ebus:
   
 
  Fotos, Text und Layout dieser Seite: Christoph Andreas, GBZ Straelen