Fotorundgang
durch das Gartenbauzentrum Straelen
mit Bildern von Anfang März bis zum 6. April 2010 :

 
 
Am Osterdienstag (6. April) ist endlich der Frühling da!
 
Blaue Veilchen in der Sonne   Waldsteinia ternata zeigen Farbe
 
Prüfung von Hortensien im Kasten   Diese Lava-Fläche wird bald renoviert und vergrößert
 
Osterglocken in der ACG-Prüfung   Geselle Peter Ebus verbringt eine Substratlieferung
 
Kurz vor der ersten Ernte: Rispentomaten-Pflanzung auf Torf-Kokos-Gemisch "Peltracom" und auf Kokos "Legro
im CO2-Versuch in Zusammenarbeit mit  Tyczka-CO2, Geretesried
 
Stangenbohnen im Bodenanbau mit mehr/weniger Entblatten und enger/weiter Pflanzdichte
 
Umfassender biologischer Pflanzenschutz bei Stangenbohnen und Paprika
 
Spitze Paprika auf Steinwolle- und Kokostorf-Matten fruchtet
 
Die rote, orange und gelbe Ernte  beginnt in zwei Wochen   Gärtnermeister Theo Reintges beim
Treffen der "Arbeitsgruppe Tomaten"
 
Über 20 Stammgurken je m² wurden bis zum 29.3.10 beim Gurkenversuch
mit technischem CO2 (in Zusammenarbeit mit  Tyczka-CO2, Geretesried) geerntet
 
Kontrolle des überreichen Fruchtbehanges
mittels Pflanzenwaage
  Cocktail-Tomaten: ebenfalls mit technischem CO2 gedüngt
 
Die Azubis Martin und Michael bein Aufbinden und Entblatten
 
Pellikaan-Anbindung ohne "Haken"    Rote Wasserfalle zum Erkennen von Tuta absoluta,
der Tomatenminiermotte
 
Die ersten Cocktail-Tomaten wurden bereits vor Ostern geerntet
 
Die Arbeitskreise "Gurken" und "Kopfsalat" bei der Versuchsbegehung im März
 
Endlich einmal gab es auch für unseren Kopfsalat nach der Versuchsbonitur auch gute Erlöse bis zu 74 Ct
 
Topfhortensien aus dem 4-GWH-Projekt wurden ebenfalls gut am Markt untergebracht
 
Sind diese Farben nicht herrlich?
 
     
 
Das offizielle Ende des 4-GWH-Projektes war am 31. März 2010:
Projektingenieurin Valerie Vreden montiert Messinstrumente ab
  Gärtnermeister Peter Wergen und Versuchstechniker
Peter Tiede-Arlt bonitieren die Hortensien
 
Azubi Kevin bei der Ranunkel-Ernte
 
Ranunkeln sehen im Bestand bescheiden aus, aber im Strauß und in der Floristik um so besser!
 
Klimasteuerung der Rosen mit Luftbefeuchtung über Fog-System
 
Die weiße ´Akito´   Vermehrung von Fuchsien
 
Volles Programm im biologischer Pflanzenschutz auch im Zierpflanzenbau
 
     
 
Topfhortensien-Versuch   Schnitthortensien im Boden
 
Auch das gibt es: Unkrautsamen-Zucht für Herbizidversuche
 
Peter Wergen und Theo Reintges begutachten die neue Web-Oberfläche des RAM-Klimacomputers, die von Andre Nowosadek (Fa. Löchter) und Herrn Wimbauer (Fa. RAM) installiert wurde.   Versuchsleiter Christoph Andreas bei der Führung
einer saarländischen Berufsschulklasse am 19. März
(Foto: Albert Roever)
 
  Fotos, Text und Layout dieser Seite: Christoph Andreas, GBZ Straelen