Fotorundgang am 13 Dezember 2013 und früher
durch das Versuchszentrum Gartenbau (VZG) Straelen

 
Dreharbeiten für "NRW tanzt" von WDR3-Lokalzeit: Wir tanzen im Rosenhaus mit Weihnachtssternen für einen lustigen Gag.
Gesendet wurde 19. Dezember 2013 um 19.30 Uhr. Hier der Film als WMV-Datei.
 
Cyclamen nach der ersten Frostnacht auf den 13. Dez.   Green Day mit der Gesamtschule Viersen
 
"So geht Gartenbau", erklären unsere Gärtnermeister Theo Reintges und Peter Wergen
 
Der Versuchsausschuss Unterglasgemüse
tagt in Straelen
  In die schärfste Chili der Welt ´Trinidad scorpian Butch Taylor´
mit 1,4 Mion Scoville wollte keiner beißen
 
Der Versuchsausschuss in den Paprika-Versuchen und vor den eben gepflanzten Tomaten mit LED-Licht
 
Danach zeigte uns Matthias Draek den 10 ha großen Tomaten-Betrieb beim RWE-Kraftwerk Neurath
 
GM Theo Reintges leitet mit einfachster Methode Bananenreifegas (4 % Ethylen)
zur Beschleunigung der Reife der letzten Tomaten ins Gewächshaus
 
Punktuelle Spritz-Applikation bei Tomaten und Auswertung der Teststreifen im Projekt "Gezonde Kas"
 
Die Hummeln wollen im dunklen Dezember beim Versuch mit LED-Licht an Tomaten noch nicht so richtig fliegen.
Deshalb trillt Azubi Dominik nach bewährter Methode.
 
Gut ist hier die Vibration an den Blüten zu erkennen: links still, rechts der Triller in Aktion
 
Pheromonfalle zum Erkennen von Tuta absoluta   Die linke Randreihe ist unbelichtet, rechts
kräftige LED-belichtete Doppelreihen
 
Noch stehen die jungen Tomaten (Pflanzung 12.11.13)
auf der Folie und nicht direkt auf der Steinwollmatte
  GM Theo Reintges animiert das
agressiven Hummelvolk vorsichtig zum Flug
 
Die Tomaten im Projekt "GezondeKas"
werden in Woche 52 geräumt
  Gesäter Feldsalat als Winterkultur
mit diversen Stärkungsmitteln
 
Vorbereitung der Gewächshäsuer 41 bis 44 und 46 auf die nächsten Tomatenversuche ab Januar 2014
 
Gärtner Thomas Kamperdick und Azubi Jacques verlegen Kokos-Perlite-Matten für die Paprikaversuche 2014
 
Gut zu erkennen, weil noch unbedeckt, sind hier
die Auffangrinnen beim Recylingsystem an Paprika 
  Unseren "alten" Gewächshäuser sind gegen die kalten Wintertemperaturen mit Noppenfoilie "umwickelt"
 
Kokosubstrat im Bigbag für den Minigurkensortenversuche ab Spätwinter
 
Gärtner Thomas Kamperdick mit den gestapelten Containern vor dem leeren Versuchshaus
 
Zierpflanzenberater Markus Baumgärtner inspiziert den Überwinterungsversuch mit div. Jungstauden ...
 
 ... mit drei verschiedenen Geweben, mal dichtere (teuerer) ......
 
... und mal weitere (preiswerter) Maschen.   Abdeckung von Stauden direkt über den
Stauden mit morgentlicher Befrostung
 
Blick in den Verbinder des 4-Projekt-Gewächshauskomplexes mit kleiner Weihnachtsstern-Demo
 
Haus 22: Saxifraga und andere Stauden Die Häuser 21, 23 und 24 ....
 
... mit ihren Ebbe-Flut-Rolltischen wurden und werden u.a. von Azubi Alexander mit Hochdruck gereinigt.
 
Die Azubis André und Tobias beim wöchentlichen Spritzen des Rosenversuches mit Kaliseife gegen Läuse
 
Schnitthortensien vor der Winterruhe im Gewächshaus und im dunklen Winterruhezelt
 
Zurückgeschnittener Lavendel im Topf   Frühlingszwiebel im ACG-Test in der Überwinterung
Hier die Niederschläge im VZG Straelen bis November 2013 und dazu als Vergleich das vergangene Jahr 2012.
Wir weisen darauf hin, dass wir keine offizielle Messstation sind und daher keine Daten besonders für
rechtsverbindliche Beweisverfahren u.a. weitergeben dürfen. Diesbezügliche Anfragen sind zwecklos.
Die hier abgebildeten Niederschlagsmengen haben nur informativen Charakter.

Fotos, Text und Layout dieser Seite:
Christoph Andreas, VGZ Straelen