Fotorundgang mit Fotos vom 8. Juni 2015 und früher
durch das Versuchszentrum Gartenbau (VZG) Straelen

   
 
Blühende Heidenelke vor schlitzblättrigem Acer
Umfangreiches und teils blühendes Sortiment von Zierpflanzen im Rahmen der ACG-Echtheitsprüfung
 
Der Auberginen-Versuch auf Kokos-Perlite erfordert eine sehr intensive biologische Schädlingsbekämpfung
 
Gute Blüteninduktion mit reichem Fruchtansatz
 
Gärtner Thomas Kamperdick präsentiert die beiden Sorten ´Diva´ (Syngenta) und ´Jaylo´ (Rijk Zwaan)
 
So gut sich die Auberginen auch präsentieren, es fehlt an Marktbedeutung und Erlös
 
Außenschattierung (Coating) mit ReduFuse von Mardenkro soll eine bessere Lichtverteilung
bei minimalem Lichtverlust und damit optimaleres Pflanzwachstum und Erträge bringen
 
Gärtnermeister Theo Reintges schattiert am 12. Mai eines von zwei Paprika-Gewächshäusern mit ReduFuse
 
Links Dachscheiben mit und rechts ohne ReduFuse-Coating
 
Sieben Paprikasorten (Pflanzung 26.2.15) im Versuch mit / ohne ReduFuse-Schattierung
 
Azubi Aleksej schneidet eine jetzt übergroße Ernte in dicker und bester Qualtität
 
Azubi Nina verwiegt Cocktailtomaten (5 Sorten, Pflanzung 24.2.15) ...
 
... und rechts fünf Sorten runde Rispentomaten (Pflanzung 17.2.15)
 
Vier Gurkensorten im Silicium-Versuch mit/ohne (Pflanzung 19. Februar)
 
Die Sorten ´Amaranta´ (Nunhem), ´E 2238´ (Enza) , ´Proloog´ (Rijk Zwaan) und Nun 39041` (Nunhem)
 
Lollo Rosso und Staudensellerie in Versuchen für die PS-Zulassungserweiterung
nach Artikel 51 EGVO mit di. Wirkstoffvarianten
 
Ein weiterer Salatsatz auf DFT (Dick Film Technik) wurde gerade aufgesetzt
 
Frisch getopft: Sortimentsprüfung bei Cyclamen
 
Unsere Azubis Jasmin und Kevín beim Ausgeizen der neuen Rosenkultur auf Kokos mit den Sorten ´Prestige´
(rot, Tantau) und ´White Naomi´ (weiß, Schreurs). Versuchsfragen zum Einfluss einer Foganlage zur Steuerung
der Luftfeuchte und Kühlung im Sommer auf Klima, Ertrag und Pfanzengesundheit
 
Schnittkalanchoé als neue Versuchskultur im Rinnenanbau mit sechs Sorten
(Sortiment von Knud-Jespen, Dänemark) und in vier Substraten
 
Schnitthortensien in Kübelpflanzung   Ursachenforschung des Befalls mit Colletotrichum
an Gaultheria procubens
 
Calluna vulgaris, Topfhortensien und Gaulteria procubens mit Depotdüngern
 
Blick nach nebenan auf die 7 ha freie Fläche der ehemaligen Gemüsevesteigerung
 
Es gibt erste Überlegungen für die Neugestaltung und für die Bebauung für Wohnen und Gewerbe
     
Hier die Niederschläge im VZG Straelen bis Mai 2015 und dazu als Vergleich die des vergangenen Jahres 2014.
Wir weisen darauf hin, dass wir keine offizielle Messstation sind und daher keine Daten besonders für rechtsverbindliche Beweisverfahren u.a.
weitergeben dürfen. Diesbezügliche Anfragen sind zwecklos. Die hier abgebildeten Niederschlagsmengen haben nur informativen Charakter.


Fotos, Text und Layout dieser Seite:
Christoph Andreas, VGZ Straelen